Bültmann & Gerriets
Szenen aus dem Herzen
Unser Leben für das Klima
von Beata Ernman, Malena Ernman, Greta Thunberg, Svante Thunberg
Übersetzung: Ulla Ackermann, Gesa Kunter, Stefan Pluschkat
[Originaltitel: Scener ur hjärtat]
Verlag: FISCHER, S.
Taschenbuch
ISBN: 978-3-10-397486-7
Erschienen am 15.09.2020
Sprache: Deutsch
Orginalsprache: Schwedisch
Format: 216 mm [H] x 135 mm [B] x 27 mm [T]
Gewicht: 505 Gramm
Umfang: 336 Seiten

Preis: 18,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 22. Februar in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

18,00 €
merken
Gratis-Leseprobe
zum E-Book (EPUB) 14,99 €
andere Ausgabe 18,00 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Klappentext
Biografische Anmerkung

Greta Thunberg, die junge Klimaaktivistin, die die Mächtigen das Fürchten lehrt - dies ist ihre ganz persönliche Geschichte. Aber es ist vor allem eine Geschichte über die Krise, die uns alle betrifft.
»Szenen aus dem Herzen« erzählt aus dem Inneren von Gretas Familie: Wie die Eltern Malena und Svante mit Gretas Asperger-Syndrom umgehen. Wie Greta erstmals vom Klimawandel hört und seitdem nicht mehr aufhören kann, darüber nachzudenken. Wie sie ihre kleine Schwester Beata und ihre Eltern davon überzeugt, für das Klima zu kämpfen. Wie die Eltern beschließen, nicht mehr zu fliegen und überhaupt ihre Lebensgewohnheiten grundlegend zu ändern - für das Klima und für die Zukunft.
In der neuen erweiterten Ausgabe erzählt die Familie zum ersten Mal von der Reise ab Gretas erstem Schulstreik bis zu Fridays for Future. Davon, wie Greta die wurde, die wir heute kennen - Vorbild, Inspiration und Ikone des Klimaschutzes. Aber auch von den Schwierigkeiten, gegen die sie sich durchsetzen musste, und der unerschütterlichen Hoffnung, die sie immer weitermachen lässt.



Greta Thunberg, geboren 2003, ist eine schwedische Klimaschutzaktivistin. Seit sie im August 2018 vor dem Schwedischen Reichstag den Schulstreik fürs Klima ausgerufen hat, haben sich ihr Millionen Menschen weltweit in der Bewegung #FridaysForFuture angeschlossen. In ihren Reden vor den Vereinten Nationen in New York, auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos und vor dem Europäischen Parlament in Brüssel fordert sie eine Klimapolitik, die sich am aktuellen Stand der Wissenschaft orientiert. Zusammen mit ihrer Familie, Malena Ernman, Beata Ernman und Svante Thunberg widmet sie ihr Leben dem Klimaschutz. 2019 wurde ihr der Alternative Nobelpreis verliehen, das Magazin TIME wählte sie zur »Person of the Year«.


andere Formate