Bültmann & Gerriets

Kunst & Kultur / Architektur
The Computer. A History from the 17th Century to Today
von Jens Müller
Verlag: Taschen GmbH
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-8365-7334-4
Erschienen am 06.04.2023
Sprache: Englisch Französisch Deutsch
Format: 378 mm [H] x 255 mm [B] x 46 mm [T]
Gewicht: 4102 Gramm
Umfang: 472 Seiten

Preis: 60,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 22. Juni in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

60,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Biografische Anmerkung
Klappentext

Jens Müller, geboren 1982 in Koblenz, hat in Düsseldorf Grafikdesign studiert und gewann bereits zahlreiche nationale und internationale Design Awards. Er ist Professor für Corporate Design an der Fachhochschule Dortmund sowie Creative Director des Designstudios Vista. Als Autor und Herausgeber untersucht Müller die Geschichte des Grafikdesigns und die Entwicklung grafischer Unternehmenskommunikation.



Die Entwicklung der Maschinen des Computerzeitalters ist eine Geschichte bahnbrechender Innovation. Von den frühen Anfängen der Computertechnik über sperrige Großrechner bis hin zur Ära der Personal Computer münden mehr als 300 Jahre Technologiegeschichte in unsere heute nahezu vollständig digitalisierte Welt.


The Computer
führt uns von den ersten analogen Rechenmaschinen im 19. Jahrhundert zu frühen Experimenten mit autonomem Fahren in den 1920er Jahren und überdimensionalen Bürocomputern der 1950er Jahre bis zu den Laptops und Wearables von heute. Mit mehr als 1000 Abbildungen schafft Jens Müller ein unvergleichliches visuelles Verständnis für den Aufstieg des Informationszeitalters. Dokumentarische Fotos, Schnappschüsse aus den Medien der Zeit, historische Dokumente und ausführliche Erläuterungen erzählen von Tech-Visionären, Pionieren und Unternehmern, deren Erfindungsreichtum in der Hard- und Softwareentwicklung zu Meilensteinen der Computergeschichte führte.

Entdecken Sie wegweisende Innovationen von Ada Lovelace, Charles Babbage, Alan Turing, Grace Hopper, Bill Gates und Steve Jobs, darunter nicht nur Klassiker wie der Apple Macintosh und die Sony PlayStation, sondern auch heute vergessene Gadgets, Prototypen und die Geniestreiche in der Entwicklung von Software, Videospielen und des WWW. Infografiken erläutern grundlegende technische Konzepte wie die drahtlose Kommunikation, während seltene Fotos und Werbekampagnen die Geschichte von Unternehmen wie IBM, Apple, Microsoft, Atari, Amazon und Google aufleben lassen.

Die faszinierende Lektüre würdigt die enorme Leistung des Computers sowie seinen Einfluss auf die soziale und politische Landschaft. Für Technikbegeisterte und alle, die sich für Kultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft interessieren, veranschaulicht diese Reise in die Vergangenheit, wie wir Fragen der Zukunft nicht nur besser stellen, sondern vielleicht auch besser beantworten können.
 


ähnliche Titel