Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Geschenkbücher / Humor & Cartoons
Autorenlesung mit Ela Meyer zu "Es war schon immer ziemlich kalt"
15.07.2022 um 19:30 Uhr
Die Känguru-Comics 1: Also ICH könnte das besser
von Marc-Uwe Kling
(Illustrator: Kissel, Bernd)
Also ICH könnte das besser
Verlag: Carlsen Verlag GmbH
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-551-72828-9
Erschienen: am 22.03.2022
Sprache: Deutsch
Format: 25,6 cm x 19,5 cm x 2,3 cm
Gewicht: 838 Gramm
Umfang: 224 Seiten
sw und vierfarbig, ab 10 Jahre

Preis: 22,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

22,00 €
merken
klimaneutral durch unsere Buchhandlung
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Der Bestseller als Comic-Fortsetzung!

Das Känguru und Marc-Uwe kommentieren den alltäglichen Wahnsinn auf ZEIT online - und zwar als Comicfiguren! Sie diskutieren die wirklich wichtigen Fragen des Lebens und entwickeln beispiellose Ideen, unter der Woche in Schwarzweiß, am Wochenende in Farbe. Ob das gut geht?  
Dieser Sammelband enthält alle Comicstrips aus dem ersten Jahr, Bonusmaterial und ein bisher unveröffentlichtes Making-of! Dazu hat das Känguru eine sehr genaue Meinung, die es jedem mitteilt - egal, ob man sie hören will oder nicht. Besonders Autor Marc-Uwe und Zeichner Bernd haben darunter zu leiden.
Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Nun gibt es sie auch als Comic. Das kann ja heiter werden. Bernd Kissel, geboren 1978 in Saarbrücken, arbeitete nach seiner Ausbildung zum Trickfilmzeichner am »Lycée technique des Arts et Métiers« (LTAM) in Luxemburg als Designer im Trickfilmstudio Studio 352. Seit 2007 veröffentlicht er die auch Comics. Im Carlsen Verlag erschienen »Münchhausen« (in Zusammenarbeit mit dem Comiczeichner Flix) und 2019 folgte der Comic »Freistaat Flaschenhals« mit dem Autor Marco Wirsch. 
www.bernd-kissel.com
ähnliche Titel