Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Religionen & Spiritualität / Christentum
B&G Sommerfest
08.07.2022
Von Lastern und den Tugenden
von Papst Franziskus
(Übersetzung: Stein, Gabriele)
Die Balance des Lebens finden
Verlag: Herder Verlag GmbH
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-451-39214-6
Erschienen: am 11.04.2022
Sprache: Deutsch
Format: 19,2 cm x 12,4 cm x 2,3 cm
Gewicht: 282 Gramm
Umfang: 192 Seiten

Preis: 18,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

18,00 €
merken
klimaneutral durch unsere Buchhandlung
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Papst Franziskus wird von Menschen inner- wie außerhalb der Kirche als authentische Stimme wahrgenommen, die Orientierung bietet. In diesem gemeinsamen Buch mit Marco Pozza beschreibt er, wie er sich selbst von den klassischen Leitbildern für ein gelungenes Leben motivieren lässt - den Tugenden. Für Franziskus sind das keine verstaubten Theorien von Gelehrten, sondern gelebtes Leben: Tugenden sind »Muskeln«, die uns die Kraft geben. Und ebenso spricht er über seine eigenen Laster und davon, wie man damit umgehen kann und sie sogar unseren Alltag bereichern. So entwirft Franziskus eine echt christliche Lebenskunst, die Menschen träumen, wachsen und in vollen Zügen leben lässt.
Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio, geb. 1936, ist seit dem 13. März 2013 Bischof von Rom. Der argentinische Jesuit ist Sohn einer siebenköpfigen Familie italienischer Auswanderer und war von 1973 bis 1979 Provinzial der argentinischen Jesuiten. Von 1998 bis 2013 war er Erzbischof von Buenos Aires, er wurde 2001 zum Kardinal ernannt.
ähnliche Titel