Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Politik, Gesellschaft & Geschichte / Aktuelles Weltgeschehen / Ukraine
Reden gegen den Krieg
von Wolodymyr Selenskyj
(Übersetzung: Dathe, Claudia; Übersetzung: Radetzkaja, Olga; Übersetzung: Weichsel, Volker)
Die wichtigsten Original-Reden des ukrainischen Präsidenten gegen Putins Angriffs-Krieg in der Ukraine
Verlag: Droemer HC
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-426-27897-0
Auflage: 2. Auflage
Erschienen: am 01.06.2022
Sprache: Deutsch
Format: 19,1 cm x 11,6 cm x 1,0 cm
Gewicht: 112 Gramm
Umfang: 93 Seiten

Preis: 10,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

10,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Das Buch zum Krieg in der Ukraine - die wichtigsten 10 Reden des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gegen den Krieg aus dem Ukrainischen übersetzt und erstmals auf Deutsch verlegt.

Während Wladimir Putin an seinem berühmten langen Tisch Abstand hält von seinen Getreuen und seine Nation mit martialischen Parolen und Verbreitung von Lügen auf die "militärische Spezialoperation" in der Ukraine einschwört, wendet sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj aus seinem Kiewer Bunker und im Armee-Shirt in Reden voller Mut, Entschlossenheit und Menschlichkeit an sein Volk und die Welt. In diesem Band sind die beeindruckendsten, wichtigsten Reden Selenskyjs gegen den Krieg versammelt: Seine zutiefst menschliche Ansprachen an die russische Bevölkerung am Vorabend der Invasion und die an das ukrainische Volk nach dem Tag des Überfalls, seine Reden vor der Münchner Sicherheitskonferenz, dem EU-Parlament, dem amerikanischen Kongress, der Knesset, dem Bundestag, der Schweizer Bevölkerung, der NATO und dem Europarat. In ihrer Zusammenschau erzählt diese eigens für den deutschsprachigen Markt kuratierte Auswahl nicht nur auf höchste eindrückliche Weise die Kriegsereignisse seit Februar 2022 nach, sie sind auch wichtige Dokumente der Zeitgeschichte, die dem Leser helfen, das Geschehen in der Ukraine und der Welt seit dem 24. Februar 2022, dem Überfall Russlands auf sein Nachbarland, nachzuvollziehen.
Mit einem Vorwort von Ukraine-Expertin Bettina Sengling.

Der Droemer Verlag unterstützt mit dem Verkauf dieses Buches Geflüchtete aus der Ukraine.
Wolodymyr Oleksandrowytsch Selenskyj, geboren 1978 in Krywyj Rih, Ukrainische SSR, Sowjetunion, ist seit dem 20. Mai 2019 der Präsident der Ukraine.
ähnliche Titel