Bültmann & Gerriets

Politik, Gesellschaft & Geschichte / Philosophie
Konservatives Manifest
von Jordan B. Peterson
Verlag: fontis
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-03848-242-0
Auflage: 2. Auflage
Erschienen am 01.03.2023
Sprache: Deutsch
Format: 198 mm [H] x 122 mm [B] x 13 mm [T]
Gewicht: 182 Gramm
Umfang: 88 Seiten

Preis: 15,90 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 22. Juni in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

15,90 €
merken
zum E-Book (EPUB) 13,99 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Klappentext
Biografische Anmerkung

Dr. Jordan B. Peterson ist einer der einflussreichsten Intellektuellen weltweit und bekannt durch seinen Bestseller "12 Rules for Life". In dieser aufrüttelnden Streitschrift zeigt er, dass das, was sich derzeit vornehmlich als Welt- und Wirtschaftskrise manifestiert, im Kern eine tiefe Sinn- und Wertekrise der bürgerlichen Kultur des Westens ist, und setzt sein Manifest unerschrocken als Bollwerk gegen die vorherrschende Sinnleere, Verzweiflung und Orientierungslosigkeit.
Mit einer Resonanz von u. a. Norbert Bolz und Birgit Kelle.



Dr. J. B. Peterson (*1962) ist einer der einflussreichsten Intellektuellen weltweit. Er ist klinischer Psychologe und emeritierter Professor der Universität von Toronto. Peterson ist Bestseller-Autor (u. a. "12 Rules for Life") und gefragter Redner und Berater. 2016 gingen mehrere seiner Online-Vorlesungen viral und verhalfen ihm zu einer hohen internationalen Bekanntheit und Millionen Followern. Peterson vertritt konservative Positionen und kritisierte z. B. vielfach den Einfluss der Political Correctness auf die Redefreiheit.


andere Formate
ähnliche Titel