Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0441 92 494 0
   WhatsApp-Nachricht
ONLINE-LESUNG MIT JANA KUGEL
21.04.2021 um 19:00 Uhr
Milena und die Briefe der Liebe
von Stephanie Schuster
Kafka ist ihr Leben, das Schreiben ihre Leidenschaft
Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag
Reihe:Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe 3
Taschenbuch
ISBN 978-3-7466-3593-4
erschienen: 10.11.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 20,5 cm x 13,2 cm x 3,2 cm
Gewicht: 380 Gramm
Umfang: 368 Seiten

sofort abholen (Standort bei Bültmann & Gerriets im Untergeschoss)

Im Stadtgebiet liefern wir Lagerware per Fahrradkurier und in angrenzenden Gemeinden per Auto oft am gleichen Tag, spätestens am folgenden Werktag.



Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 22.04.2021

Irrtum vorbehalten

12,99 € Taschenbuch
keine Versandkosten (Inland)
   merken
   12,99 €
   12,99 €

unsere Empfehlung

Prag, 1916: Die junge Milena ist selbstbewusst und abenteuerlustig. Am liebsten verbringt sie ihre Tage in Kaffeehäusern, den Treffpunkten der Bohème. Dort begegnet sie Franz Kafka. Aber ihr Vater verbannt sie nach Wien, wo sie den Literaturkritiker Ernst Pollak heiratet soll. Aber die Ehe scheitert und Milena verarmt. In ihrer Not schreibt sie Franz Kafka, schlägt ihm vor, seine Texte ins Tschechische zu übersetzen... Die Geschichte einer emanzipierten Frau die allen Widerständen trotzt.


über das Buch

Was nützt die Liebe in Gedanken?Prag, 1916: Die junge Milena ist selbstbewusst und abenteuerlustig. Am liebsten verbringt sie ihre Tage in Kaffeehäusern, den Treffpunkten der Bohème. Dort begegnet sie dem geheimnisvollen Schriftsteller Franz Kafka. Sofort ist klar, dass die beiden mehr verbindet als nur die Literatur. Da verbannt sie ihr Vater aus ihrer Heimat. Sie heiratet den Literaturkritiker Ernst Pollak und lebt mit ihm in Wien, doch die Ehe scheitert und Milena verarmt. In ihrer Not schreibt sie Franz Kafka, schlägt ihm vor, seine Texte ins Tschechische zu übersetzen. Schon bald entspinnt sich eine Liebe, die ihresgleichen sucht ...Die Geschichte einer emanzipierten Frau und Journalistin, die allen Widrigkeiten ihrer Zeit trotzte.

über den Autor

Stephanie Schuster, geboren 1967, studierte Grafikdesign und illustrierte viele Jahre die B?cher anderer Autoren, bevor sie selbst zu schreiben begann. Heute arbeitet sie als Schriftstellerin, Malerin und Illustratorin. Sie lebt mit ihrer Familie am Starnberger See in Bayern.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).