Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0441 92 494 0
   WhatsApp-Nachricht
ONLINE-LESUNG MIT BIRK GRÜLING
05.05.2021 um 19:00 Uhr
Im Grunde gut
von Rutger Bregman
(Übersetzung: Faure, Ulrich; Übersetzung: Busse, Gerd)
Eine neue Geschichte der Menschheit
[Originaltitel: De Meeste Mensen Deugen/Humankind]
Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
Hardcover
ISBN 978-3-498-00200-8
erschienen: 10.03.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 22,1 cm x 15,2 cm x 4,5 cm
Gewicht: 691 Gramm
Umfang: 480 Seiten
Mit 17 s/w Abbildungen
sofort abholen (Standort bei Bültmann & Gerriets im Erdgeschoss)

Im Stadtgebiet liefern wir Lagerware per Fahrradkurier und in angrenzenden Gemeinden per Auto oft am gleichen Tag, spätestens am folgenden Werktag.



Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 22.04.2021

Irrtum vorbehalten

24,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)
   merken
   24,00 €
   24,00 €

Daniel Pelzer empfiehlt

Historiker und Journalist Rutger Bregman stellt eine gewagte These auf: Der Mensch ist im Grunde gut. Unerhört, schreit der Pessimist in uns. Ist der Mensch nicht schlecht und zerstörerisch? Bregman sagt dazu entschieden: Nein ist er nicht! Der Mensch ist sogar ziemlich gut darin gut zu sein. Was schlecht und gut sein überhaupt bedeutet, warum der Mensch doch oft schlecht ist und wie wir durch neuen Optimismus unsere Welt verbessern können, erklärt Rutger Bregmann anhand zahlreicher realer Beispiele und Begebenheiten.


über das Buch

Der Historiker und Journalist Rutger Bregman setzt sich in seinem neuen Buch mit dem Wesen des Menschen auseinander. Anders als in der westlichen Denktradition angenommen ist der Mensch seinen Thesen nach nicht böse, sondern im Gegenteil: von Grund auf gut. Und geht man von dieser Prämisse aus, ist es möglich, die Welt und den Menschen in ihr komplett neu und grundoptimistisch zu denken. In seinem mitreißend geschriebenen, überzeugenden Buch präsentiert Bregman Ideen für die Verbesserung der Welt. Sie sind innovativ und mutig und stimmen vor allem hoffnungsfroh.

über den Autor

Rutger Bregman, geboren 1988 in den Niederlanden, ist Historiker und einer der prominentesten jungen Denker Europas. Bregman wurde bereits zweimal für den renommierten European Press Prize nominiert. Er schreibt für die «Washington Post» und die «BBC» sowie für niederländische Medien. 2017 erschien sein Bestseller «Utopien für Realisten», 2020 folgte «Im Grunde gut», das bisher in 43 Sprachen übersetzt wurde.https://www.rutgerbregman.com, Twitter:@rcbregman


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).