Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Reise / Reiseberichte
Das Buch des Meeres
(Herausgeber: Lewis-Jones, Huw; Übersetzung: Klapper, Annika; Übersetzung: Goldt, Nina)
Tage- und Skizzenbücher großer Seefahrer
[Originaltitel: ¿The Sea Journal. Seafarers' Sketchbooks¿]
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH
Reihe: Minutengeschichten (DuMont)
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-8321-9975-3
Auflage: Nachdruck
Erschienen: am 19.05.2020
Sprache: Deutsch
Format: 27,7 cm x 19,2 cm x 3,5 cm
Gewicht: 1375 Gramm
Umfang: 304 Seiten
450 farbige Abbildungen

Preis: 40,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (1. Obergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

40,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Frau Meier
weitere Tipps
Viele kennen das Gefühl der Sehnsucht nach der rauen See und der salzigen Luft, wenn einem die steife Brise um die Nase weht. Wer es kaum aushält und sich ein Stück vom Meer nach Hause holen möchte, kommt nur schwerlich an diesem Buch vorbei. Es enthält Skizzen, liebevoll gestaltete Zeichnungen und private Aufzeichnungen von Seefahrern. Logbücher, Briefe und Tagebücher von Seglern, die sie während ihrer Expeditionen schrieben und die von den schönen, aber auch harten Seiten des Lebens auf einem Schiff erzählen. Eine Reise um die Welt.
über den/die Autorin
Huw Lewis-Jones wurde 1980 geboren. Er ist Historiker mit Schwerpunkt Entdeckungsgeschichte. Huw Lewis-Jones war Kurator am Scott Polar Research Institute in Cambridge und am National Maritime Museum in London. Als erfahrener Polarreisender war er sowohl in der Arktis als auch in der Antarktis unterwegs, vom Rossmeer und dem Südpolarmeer bis nach Sibirien, Grönland und dem Nordpol.
Nina Goldt (ehem. Loose), geboren 1986, studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Düsseldorf sowie in Paris. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie zunächst als freie Autorin und Redakteurin, bevor sie 2014 das Literaturübersetzen für sich entdeckte. Seither landen auf dem Schreibtisch der Kunsthistorikerin immer wieder Kunst-, Kreativ- und Sachbücher, die sie aus dem Französischen oder Englischen ins Deutsche übersetzt. Sie lebt mit ihrer Familie in Düsseldorf-Flingern.
Annika Klapper, 1986 in Niedersachsen geboren, studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und übersetzt Romane, Sachbücher und Graphic Novels aus dem Französischen und Englischen. Nach mehreren Jahren in Wien lebt sie heute mit ihrer Familie in Rotterdam.
ähnliche Titel
weitere Titel der Reihe