Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Autos, Eisenbahnen, Flugzeuge & Schiffe / Militaria / Heer
Peter Gerdes liest aus "Oldenburger Kohlkönig"
10.03.2023 um 19:00 Uhr
Feldwagen in Uniform
von Wolfgang Fleischer
Wagen, Karren, Schlitten und Ausrüstung bis 1945
Verlag: Motorbuch Verlag
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-613-04514-9
Erschienen: am 23.09.2022
Sprache: Deutsch
Format: 27,2 cm x 23,9 cm x 2,3 cm
Gewicht: 1550 Gramm
Umfang: 320 Seiten

Preis: 39,90 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (1. Obergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

39,90 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Mit einer Fülle an exklusivem Bildmaterial ist dieses Buch die passende Ergänzung zum ebenfalls im Motorbuch Verlag erschienene Band über die »Tiere in Uniform«. Wolfgang Fleischer widmet sich der großen Zahl ein- und zweiachsiger bespannter Fahrzeuge, oftmals - aber nicht ausschließlich - von tierischen Helfern in Feldgrau gezogen wurden. Dabei schlägt der Autor den Bogen von 1870/71, über den Ersten bis hin zum Zweiten Weltkrieg. Denn noch bis 1945 standen Gespanne mit Werkstatt-, Sanitäts- und Küchenanhängern, Transportwagen für Pioniergerät, Ausrüstung, Munition und für vieles andere mehr in Diensten der Wehrmacht.
Wolfgang Fleischer absolvierte ab 1968 eine Ausbildung zum Matrosen der Binnenschifffahrt, nachfolgende Tätigkeit als Bootsmann und2. Steuermann. Ab 1972 im Armeemuseum der DDR (dem späteren Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Dresden) war er in verschiedenen Fachbereichen und Funktionen tätig. Ausbildung zum Militärhistoriker an der Humboldt-Universität Berlin und dem Militärgeschichtlichen Institut der NVA in Potsdam, über viele Jahre als Fachgebietsleiter Militärtechnik eingesetzt. Ab 2013 im Ruhestand. Spezialisierung: Militärgeschichte bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, die Bergung und Erforschung militärhistorischer Bodenfunde - dazu verschiedene Veröffentlichungen.
ähnliche Titel