Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte

Autos, Eisenbahnen, Flugzeuge & Schiffe / Militaria / Heer
Peter Gerdes liest aus "Oldenburger Kohlkönig"
10.03.2023 um 19:00 Uhr
SPECIAL FORCES
von Alexander Losert
Die besten Spezialeinheiten der Welt
Verlag: Motorbuch Verlag
Hardcover / Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-613-04416-6
Erschienen: am 23.09.2022
Sprache: Deutsch
Format: 28,8 cm x 21,9 cm x 1,9 cm
Gewicht: 1136 Gramm
Umfang: 224 Seiten

Preis: 29,90 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (1. Obergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

29,90 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Schnell, stark und nahezu unsichtbar: militärische Spezialeinheiten haben einen besonderen Nimbus. Dieses Buch behandelt moderne Einheiten, deren Wurzeln teils auf den Zweiten Weltkrieg oder noch weiter zurückreichen. Einige sind noch aktiv im Einsatz, andere reihen sich bereits in die Geschichte ein. Alexander Losert, Militärhistoriker und Waffenexperte, trägt neben bekannten Einheiten wie Delta Force (USA), Navy Seals (USA), KSK (DE), SAS (GB), Spez
Nas (RU) auch weniger bekannte Truppen weltweit zusammen. Er beschreibt deren Geschichte, Organisation und Einsatzgebiete sowie die Bewaffnung moderner Spezialeinheiten.
Nach dem Abitur zog es Alexander Losert zur Bundeswehr. Nach dem Wehrdienst bei der Luftwaffe hieß es an der Justus-Liebig-Universität in Gießen von 2004 bis 2009 die akademische Laufbahn zu bewältigen. Politikwissenschaft, Soziologie und Neuere Geschichte waren die Fächer. Am Ende stand der Magistergrad mit einer Abschlussarbeit zur »Totalitarismustheorie«.Der Weg führte Losert dann als Volontär zur Bauer Media Group, um dort das journalistische Handwerk zu erlernen. Anschließend arbeitete er bei einer Militärzeitschrift, deren Kern die jüngere deutsche Geschichte ist. Hier konnte er sein Wissen voll einbringen und sich weiter entfalten. Nach dem Verkauf der Zeitschrift bekleidete Alexander Losert die Stelle als verantwortlicher Redakteur und Produktmanager und blieb dort bis zum Relaunch des Magazins. Alexander Losert wuchs in einem traditionellen Jagdaushalt auf. Er hat langjährige Erfahrungen als Sportschütze und Mitarbeiter einer der führenden Waffenzeitschriften. Mit seiner Expertise widmet er sich dem Kapitel der Jagdwaffen. Aktuell arbeitet er nun für einen namhaften Waffenhändler in Bayern, schreibt nebenher Bücher und Fachartikel und widmet sich ansonsten einer weiteren großen Leidenschaft: der Jagd.
ähnliche Titel