Bültmann & Gerriets

Reise / Reiseberichte / Europa
Kurz gesagt: Italien
Italien erklärt - Wort für Wort | Das perfekte Wörterbuch für alle Italien-Liebhaber
von Sebastian Heinrich
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Taschenbuch
ISBN: 978-3-518-47434-1
Erschienen am 17.06.2024
Sprache: Deutsch
Format: 213 mm [H] x 129 mm [B] x 30 mm [T]
Gewicht: 332 Gramm
Umfang: 309 Seiten

Preis: 16,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (1. Obergeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

16,00 €
merken
zum E-Book (EPUB) 13,99 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Biografische Anmerkung
Klappentext

Sebastian Heinrich, geboren 1987, ist politischer Journalist. Er hat einen Großteil seiner Schulzeit nahe Neapel verbracht, hat eine zur Hälfte italienische Familie – und hört nicht auf, neugierig auf dieses Land zu sein. Seit 2022 veröffentlicht er den Podcast »Kurz gesagt: Italien« und einen dazugehörigen Newsletter. In beiden erzählt er von Italien, indem er das Land ernst nimmt: jenseits der romantischen wie der negativen Klischees, immer ausgehend von einem unübersetzbaren Wort.



Italien erklärt - Wort für Wort


Ach,
bella Italia
: Schon der Espresso am Autogrill gleich hinter der Grenze schmeckt viel besser als jede Edelbohne bei uns. Die Italiener lieben ihren
caffè
wie ihren Fußball und ihre Pasta. Der Verkehr ist chaotischer als bei uns, die Politik - die Politik ... Der deutsche Blick auf Italien ist geprägt von Sehnsucht und Bewunderung. Und von Stereotypen: Berlusconi, Bialetti, Bolognese.


Sebastian Heinrich lädt uns ein, hinter die Klischees zu schauen. Anhand einzelner, unübersetzbarer Begriffe bringt er uns das Land Wort für Wort ein Stückchen näher: von den herrlich kitschigen
cinepanettoni
, die an Weihnachten im Fernsehen laufen, über den
berlusconismo
bis hin zu
papeete
und der Frage, warum in Rom eigentlich so oft die Regierung stürzt. Er erklärt, warum der Norden über den Süden die Nase rümpft - und umgekehrt - und weshalb die Städte an
ferragosto
in einen tiefen Sommerschlaf verfallen. Ein Handwörterbuch für alle
Italianità
-Liebhaber!


andere Formate
ähnliche Titel