Bültmann & Gerriets
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte
Lesung zu "Wagnis des Lebens"

Datum: am Am 08. September 2022
Uhrzeit: um 19.30 Uhr

Preis: 3,50 €

3,50€ (mit Literaturkarte 3€)
Tickets verfügbar
3,50 €
merken

Am 08. September um 19.30 Uhr lesen die AutorInnen des Buches "Wagnis des Lebens" aus Ihrem Werk und schildern den Lesern ihre Suche nach den eigenen, familiären Spuren in der NS-Zeit.

Die Zeit des Nationalsozialismus hat Spuren hinterlassen. Spuren in den Kindern und Enkeln, die heute versuchen, ihre Eltern und Großeltern oder sich selbst zu verstehen, die Geschichten von Flucht und Widerstand aufspüren, die schreiben, um biografische und historische Wahrheiten zu entdecken und zur Sprache zu bringen. Sie stellen sich dem Grauen von Unterdrückung, Verfolgung, Überwachung, Mord und Krieg, aber auch dem Lebenshunger, dem Alltag und dem bewussten Vergessen. Sie haben Fragen an die Generation, die in dieser Zeit gelebt hat, unnachgiebig und forschend. Und sie lassen erkennen, was sie berührt und zur Auseinandersetzung auffordert. Acht Autorinnen erzählen in ergreifender Weise über das Leben in der NS- und Kriegs-Zeit und thematisieren die Folgen für ihr eigenes Leben und Erleben. Sie haben zu ihren Eltern und Großeltern recherchiert, Fotos gesammelt, Gedichte verfasst und zu Widerstand und Emigration geforscht - aus heutiger Sicht ein berührendes und nachdenkliches Fazit zu einer Zeit, die immer noch nachwirkt. Dieses Buch ist eine sehr persönliche und emotionale Sammlung von Erfahrungen und Recherchen von Nachkriegs-Kindern und Enkeln.


Veranstaltungsort: unsere Buchhandlung (Eingang Lange Straße)

Beginn: Donnerstag, der 08.09.20022 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Eintritt: 3,50€ (mit Literaturkarte 3€)


Bücher zu dieser Lesung